Brasilien – Tag 4/5, Rio De Janeiro, Prainha

Tag 4, die Pause (Prainha, Surf Spot)

Prainha

Mal ein anderes Getränk


Heute wollen wir einfach mal einen ruhigen Urlaubstag erleben und fahren nach einem ordentlichen Frühstück zum Strand nach Prainha.

Ein Taxifahrer bringt uns hin und holt uns später wieder ab. Sandra trinkt eine Kokosmilch, wir gucken den Surfen zu und genießen einfach die restlichen Sonnenstrahlen, denn im Hintergrund zieht es sich langsam zu. Mehr kann man zu einem Strand ja eigentlich auch nicht sagenuni nicht erwarten.

Nachmittags gucken wir uns den Fitnessraum und den Dachterassenpool an. Wobei wir den Fitnessrau, auch für eine knappe Stunde in Beschlag nehmen. Ein bisschen Kräftigung darf ja auch im Urlaub nicht fehlen.

Für den nächsten und letzten Tag in Rio planen wir eine Favela Tour, da gibt es dann sicherlich mehr zu erzählen.

Tag 5, Die Favela Tour fällt aus

Leider fällt die Tour für uns flach. Mein Bauch macht etwas Theater und mir ist so eine Besichtigung dann einfach zu viel.  Wer weiß wie oft und sicher man dort eine Toilette findet. Während ich mich den ganzen Tag ausruhe oder besser gesagt schlafe, fährt Sandra an die Copacabana und guckt sich dort ein wenig um.

Ein kleiner Militärstützpunkt in Rio

Wer erinnert sich noch?

Unser Finale unser WM Sieg

Confeitaria Colombo

Copacabana Beach

Copacabana Beach

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.